Ernährungsberatung Mönchengladbach

Gesunde Ernährung ist mehr als nur eine strenge Diät! Das Ziel einer Ernährungsberatung ist es, dass Du Dich besser fühlst, mehr Energie hast und das Leben mit höherem Wohlbefinden genießen kannst.




Ernährungsberatung Mönchengladbach
Susanna Denner - Ernährungsberaterin




  • Vorteile meiner Ernährungsberatung:

 Dauerhaft abnehmen ohne zu hungern!

 Professionelle sowie individuelle Beratung!

 Echte Ergebnisse in relativ kurzer Zeit!

 Erlange Deine Traumfigur ohne JoJo-Effekt!

 Oecotrophologin und Ernährungsberaterin!




Klicke jetzt auf den Button und vereinbare Dein unverbindliches Gespräch:











Ernährungscoaching Mönchengladbach


Was bedeutet Ernährungsberatung?

Eine Ernährungsberatung ist eine Leistung, bei der ausgebildete Ernährungsberater/innen bzw. studierte Oecotrophologen/innen Kunden in Einzel- und Gruppenberatungen zum Thema Ernährung coachen. 

Ernährungsberatung bedeutet kurz und knapp, dass geschulte Ernährungsberater/innen sich eines Patienten annehmen, der ernährungsbedingte Probleme befürchtet oder bereits hat. Ernährungsberatung kann folglich präventiv oder therapeutisch eingesetzt werden.

Gezielt geht ein Ernährungsberater/in auf individuelle Probleme der Ratsuchenden ein, analysiert das Essverhalten und arbeiten mit ihnen zusammen Ernährungspläne aus, damit schlechte Essgewohnheiten abgewöhnt werden. Ziel ist, dass die Veränderungen langsam und alltagstauglich eingeführt werden, um generell ein gesünderes Essverhalten zu etablieren.


Was bewirkt eine Ernährungsberatung?

Nahrungsaufnahme ist eine Notwendigkeit. Ohne ausreichende Nahrungszufuhr würden wir verhungern. Unser Organismus ist bei eklatanten Nährstoffmängeln nicht mehr in der Lage, lebensnotwendige Prozesse auszuführen. Doch wir verbinden die Nahrungsaufnahme auch mit Geselligkeit, Geschmacksvielfalt, Genussqualitäten oder Trost. Das hat Folgen. 

Oft essen wir aus Langeweile, ohne Hunger zu haben. Wir essen häufig Nahrungsmittel aus industrieller Fertigung. Junge Menschen bereiten kaum noch Mahlzeiten aus frischen Zutaten zu. Fertiggerichte, Fast Food und Tiefkühlpizzen haben nur geringe Vitalstoffgehalte. Dafür enthalten solche Nahrungsmittel aber jede Menge Zucker, Salz, ungesunde Fette und Weißmehl.

Eine Ernährungsberatung in der Nähe bewirkt also, dass man wieder bewusster isst und sein Essverhalten künftig nicht nur gesünder, sondern auch ausgewogener und abwechslungsreicher gestaltet.  



Ich lade Dich hiermit ein, von meinem unverbindlichen Erstgespräch zu profitieren:





Wann macht eine Ernährungsberatung Sinn?

Eine Ernährungsberatung macht Sinn, wenn jemand Fragen oder Probleme bezüglich seiner Ernährung abklären möchte. Viele Menschen konsultieren eine Ernährungsberaterin, wenn sie

  • - An chronischen Darmerkrankungen leiden
,
  • - Ihr Immunsystem besser aufstellen möchten
,
  • - Fragen zur Ernährung bei einer Schwangerschaft haben
,
  • - Diabetes, Osteoporose oder Adipositas vorbeugen möchten
,
  • - Nach einer Chemotherapie an Erschöpfung (Fatigue) leiden
,
  • - Wissen möchten, wie man sich mit einer Krebserkrankung besser ernähren könnte
,
  • - Sich in Zukunft nur noch vegan oder vegetarisch ernähren wollen, ohne Mangelerscheinungen zu erleben
,
  • - Leistungssport betreiben und ihre Ernährung optimieren möchten
,
  • - Eine altersgerecht vitalstoffreiche Ernährungsweise einhalten möchten
,
  • - Allergien und Unverträglichkeiten vorbeugen möchten
,
  • - Untergewicht oder Übergewicht haben
,
  • - Fragen zur Ernährung ihrer Kinder haben
 oder
  • - Sich bisher ziemlich ungesund ernährt haben.


Es gibt also zahlreiche Gründe, eine Ernährungsberatung für sinnvoll zu halten. Da jeder Stoffwechsel ebenso individuell ist wie unsere Geschmackswahrnehmungen, haben viele Menschen Beratungsbedarf beim Thema Ernährung.



Infografik gesunder Lebensstil



Infografik Ernährungscoaching Mönchengladbach
Infografik Ernährungsberatung

Diese Infografik zeigte Dir kurz und prägnant, was zu einem gesunden Lebensstil dazugehört. Du darfst diese gerne speichern, verlinken oder meine Seite über Facebook und Twitter teilen, damit auch Deine Freunde von einem gesunden Lebensstil profitieren können:


Jetzt teilen:





Warum ist ein Ernährungscoaching wichtig?

 

  • Ernährung ist ein elementarer Bereich des Lebens.

Unser Ernährungsverhalten beeinflusst unsere Stimmungen, unser Körpergewicht oder unser Hautbild. Der Nährstoffgehalt dessen, was wir essen, sorgt für reibungslose oder gestörte Organtätigkeiten, für Über- oder Untergewicht, für Wohlbefinden oder Krankheit. 

Viele Erkrankungen resultieren aus einer ungesunden Ernährungsweise. Diese ist bereits gegeben, wenn jemand sich weitgehend von Fast Food, Imbiss-, Kantinen- und Mensakost ernährt. Dann ist der Zucker-, Fett- und Weißmehlkonsum hoch. Es mangelt in der Folge oft an hochwertigen Vitalstoffen wie Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen. Eine Ernährungsberatung geht immer auf individuelle Fragen und Probleme ein. Sie ist wichtig, um den Weg zurück zu einer gesünderen Ernährungsweise zu finden. 

In diesem Sinne ist die Ernährungsberatung präventiv. Sie kann aber auch therapeutisch wichtig werden. Menschen, denen wegen

  1. 1. Adipositas,
  2. 2. Essstörungen,
  3. 3. Diabetes,
  4. 4. Nahrungsmittel Unverträglichkeiten
,
  5. 5. Osteoporose
,
  6. 6. oder Mangelerscheinungen infolge veganer Ernährung


eine Ernährungsberatung Mönchengladbach nahegelegt wird, lernen eine der Erkrankung angepasste Ernährungsweise zu pflegen.




  • Welche Ernährungsberatung zahlt die Krankenkasse?


    Die Krankenkassen übernehmen unter bestimmten Bedingungen die Kosten für eine professionelle Ernährungsberatung. Die Beratung darf präventiven oder therapeutischen Charakter haben. Da Krankenkassen unterschiedliche Vorgaben machen, empfiehlt sich eine Vorab-Anfrage wegen der Kostenbeteiligung.

    Krankenkassen haben oft eigene Ernährungsberater unter Vertrag. Sie veranstalten entsprechende Kurse. Versicherte dürfen daher auf eigene Faust einen Ernährungsberater suchen oder sich bei ihrer Krankenkasse über entsprechende Angebote informieren. Wichtig für Bezuschussungen oder Kostenübernahmen sind bestimmte Qualitätsstandards. Manche Krankenkassen erwarten, dass das Anbieterkonzept wissenschaftlich geprüft und anerkannt ist. Andere Krankenkassen bezuschussen lediglich Ernährungsberatungen, die zertifizierte Ernährungsberater anbieten. Nicht alle Kassen übernehmen die Kosten für präventive Ernährungsberatungen.

    Dank unterschiedlicher Krankenkassen-Regelungen werden auch die bewilligungsfähigen Zuschüsse individuell geregelt. Wichtig für Patienten ist: Bei ernährungsbedingten Erkrankungen hat jeder Betroffene einen grundsätzlichen Anspruch auf eine Ernährungsberatung. Dieser Anspruch gilt beispielsweise bei Diabetes, chronischen Darmerkrankungen, Osteoporose, Krebs oder Stoffwechselerkrankungen. Auch bei Zöliakie oder Allergien auf Lebensmittel greift diese Regel.

    In solchen Fällen gilt: Der behandelnde Arzt muss die Ernährungsberatung verordnen. Die Verordnung ist mit einer ärztlichen Notwendigkeitsbescheinigung oder einem Kassenrezept nach § 43 SGB V möglich. Geregelt werden die Bezuschussungen für professionelle Ernährungsberatungen durch § 20 SGB V.



Bei mir kaufst Du nicht die Katze im Sack, denn ich biete Dir ein unverbindliches Gespräch:





  • Wieviel kostet eine Ernährungsberatung?


    Eine professionelle Ernährungsberatung durch eine anerkannte Ernährungsberaterin, Oecotrophologin oder einen zertifizierten Ernährungsberater ist grundsätzlich bezuschussungsfähig. In welchem Umfang, das entscheiden jedoch die Krankenkassen.

    Ein Preisbeispiel für fünf Sitzungen bei einer professionellen Ernährungsberaterin wäre eine Summe zwischen 180 und 360 Euro. Während die Betriebskrankenkassen (BKKs) meistens Zuschüsse zwischen 85 bis 100 Prozent der Kostensumme bewilligen, halten es die gesetzlichen Krankenkassen unterschiedlich. Sie bezuschussen Ernährungsberatungen teilweise je nach Erkrankung und in unterschiedlicher Höhe.

    Bei Adipositas mit einem BMI über 35 können beispielsweise Beratungskosten von bis zu 750 Euro anfallen. Bei Essstörungen könnten bis zu 475 Euro in Rechnung gestellt werden. Letzten Endes hängen die Kosten von der Dauer der Beratung und dem Honorar der Ernährungsberaterin ab. Wie hoch der Zuschuss für die Gesamtkosten einer Beratung ausfällt, sollte der Betroffene vorab erfragen. Ein Eigenanteil ist zu erwarten.

    Die privaten Krankenkassen übernehmen Kosten meist auf Antrag hin. Die Erstattungshöhe hängt jedoch von der Vertragsart, den Konditionen und der Erkrankung ab.



Da eine ausführliche Ernährungsberatung typischer Weise aus bis zu fünf Terminen mit einem Gesamtumfang von insgesamt knapp drei Beratungsstunden besteht, kannst Du also mit Gesamtkosten von 279€ rechnen.

Zur Veranschaulichung habe ich Dir eine Tabelle erstellt, welche die üblichen Kosten meiner Ernährungsberatung in Mönchengladbach aufzeigt.

Beratungen Dauer Kosten
Ernährungsplan + Erstberatung 45 Minuten  159€
1. Folgeberatung  30 Minuten 40€
2. Folgeberatung  30 Minuten 40€
3. Folgeberatung  30 Minuten 40€
4. Folgeberatung  30 Minuten Gratis
Gesamt 165 Minuten (ca. 3 Stunden) 279€

Bei mir kannst Du Dich über Pauschalpreise freuen, welche auch Dir eine professionelle Ernährungsberatung in und um Mönchengladbach ermöglichen!



Du hast soeben die folgende Seite gelesen: "Ernährungsberatung Mönchengladbach"





Hier geht es zum Anfang der Seite: Back to Top



Tagcloud:






empty